Grund- und Realschule plus
Lernen mit Freu(n)den! 

Schulsozialarbeit an unserer Schule ist eine Verbindung von Schule und Sozialarbeit/Sozialpädagogik. 

  • Die Ansprechpartnerin an unserer Schule ist Diplom-Pädagogin Karin Reichert.
  • Das Büro ist montags bis freitags von 9.00 bis 12.30 Uhr für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule geöffnet.
  • Das Büro befindet sich gleich vorne im Verwaltungsgebäude.
  • Telefonisch ist Frau Reichert unter 06500 991056 zu erreichen.
  • Termine, auch außerhalb der Bürozeit, können vereinbart werden.

Es handelt sich dabei um ein Angebot für alle an der Schule Beteiligten, also für

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Mütter und Väter (Eltern/Erziehende)

Schulsozialarbeit wird tätig bei schulischen und außerschulischen

  • Schwierigkeiten
  • Problemen
  • Konflikten
  • Anliegen

Zentrale Arbeitsfelder sind:

  • Einzelfallhilfe z.B. Beratung von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Eltern oder Krisenintervention
  • Sozialpädagogisches Handeln mit Klassen oder Schülergruppen z.B. Konflikttraining, Kommunikationstraining, Entwicklung von Teamfähigkeit, Regelakzeptanz
  • Übergang Schule – Beruf z.B. Information zur beruflichen Orientierung, Bewerbungen in Kooperation mit der Berufsberatung der  Agentur für Arbeit, Kooperation mit Trägern der Jugendberufshilfe, Kooperation mit Ausbildungsbetrieben, der HWK und der IHK
  • Freizeitpädagogische Angebote von Projekten
  • Netzwerkbildung, schulintern und extern

Grundprinzipien der Schulsozialarbeit sind:

  • die Freiwilligkeit der Zusammenarbeit
  • die Vertraulichkeit (Schweigepflicht)
  • die Eigenständigkeit, die Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges, zusätzliches, von der Schule unabhängiges Angebot