Ruwertalschule

Grund- und Realschule plus Waldrach

BERUFSORIENTIERUNG

Wir bieten eine Grundbildung, die theoretische Fachkenntnisse mit dem Blick auf die praktische Umsetzung verbindet. Im vierstündigen Wahlpflichtfachunterricht ab  6. Klasse, können in den  Fächern „Hauswirtschaft und Sozialwesen“, „Technik und Naturwissenschaft“, „Wirtschaft und Verwaltung“ sowie „Informatische Bildung“ und weiteren Neigungsfächern die individuellen Stärken und  Talente getestet und entwickelt werden.  Dies kann aber auch durch die Wahl der 2. Fremdsprache Französisch erfolgen, welche aufgrund unserer Grenznähe eine hohe Bedeutung hat. In kleinen bildungsgangübergreifenden Kursen werden die Schülerinnen und Schüler in gut ausgestatteten Fachräumen praxisorientiert an fachspezifische Arbeitstechniken herangeführt und auf die Berufs- und Arbeitswelt sowie auf weiterführende Bildungsgänge vorbereitet.


Ausgezeichnet in Sachen Berufsorientierung

Die frühzeitige  Zukunftsplanung durch Maßnahmen zur Berufswahl-, Schul- und Studienorientierung gelingt uns durch Betriebs- und Tagespraktika, Erkundungen, Bewerbertraining in Kooperation mit Ausbildungsbetrieben und der HWK/ IHK. Hinzu kommen Hospitationen  an der Fachoberschule, Beruflichen- und Allgemeinbildenden Gymnasien.

Ab Klasse 7 steht uns mit „ProfilAC“ ein wissenschaftliches Kompetenzfeststellungs-verfahren zur Verfügung, das uns hilft, Schlüsselqualifikationen und Stärken bei den Kindern zu entdecken.

Für die innovative  Berufsorientierung wurden wir von der Nikolaus- Koch- Stiftung beim Wettbewerb „passt!“ und von der Kreishandwerkerschaft Trier- Saarburg bereits mehrfach ausgezeichnet.